ViveaStories

Schöne Bescherung
11Feb

„Es war so wunderbar wie jedes Jahr. Vielen Dank, Mama und Papa!“ Stefan, seine Frau Daniela und die Kinder verabschieden sich und winken aus dem Auto, bis sie nicht mehr in Sichtweite sind. Mit einem heiteren Seufzen sinken Agnes und Richard auf die Couch. Richard legt den Arm um Agnes. „Es tut mir leid, dass dieses Weihnachten so holprig begonnen hat. Ich bin dir sehr dankbar dafür, dass du Weihnachten zu etwas Besonderem machen willst. Niemand kann das so gut wie du“, gibt Richard zu, während er Agnes in die Augen schaut. „Ach Richard, da werde ich ja fast rot. Ich wollte dir gerade das gleiche sagen. Ohne dich wäre es nicht dasselbe und auch, wenn ich es nicht immer zeige, so schätze ich deine Hilfe dennoch sehr.“ Die beiden umarmen sich herzlich und beschließen, den Abend ganz gemütlich ausklingen zu lassen. Mit einer Decke kuscheln sie sich vor den Kamin und schauen sich ihr Familienalbum an, bis sie beide schließlich lächelnd die Köpfe zurücklegen und Arm in Arm, im Schein des Christbaumes, glücklich und zufrieden einschlafen.

Frohe Weihnachten!

footbb.netfootfeet.orgsextickling.nethandjobclub.net