ViveaStories

Ein Brief an Eva
11Feb


Liebe Eva,

endlich komme ich dazu, dir zu schreiben. Heute ist zweifellos ein wunderschöner Tag. Die Sonne scheint und die Blumen in meinem Garten blühen um die Wette. Es freut mich besonders, weil sich mein Sohn letzte Woche darum gekümmert hat und sie sind schön wie eh und je. Du fragst dich, wo ich war? Ich habe eine Woche Urlaub im Vivea Gesundheitshotel Bad Traunstein verbracht und ach, war das herrlich. Ich konnte wieder einmal so richtig entspannen und mich verwöhnen lassen.

Am Montag habe ich ein wohltuendes Heilmoorbad genossen und anschließend am Pool das Buch gelesen, welches du mir mit deinem letzten Brief geschickt hast. Du hattest wieder einmal recht, es ist genau das Richtige für mich. Am Dienstag hatte ich eine Massage, die alle Verspannungen in meinem Nacken gelöst hat. Du weißt ja, wie sehr mich meine Nackenschmerzen im Alltag geplagt haben, doch nun scheinen sie wie weggeblasen. Es fühlt sich an, als ob mir eine Last von den Schultern genommen worden wäre.

Den Mittwoch verbrachte ich großteils mit Frau Mayr bei der Gruppengymnastik, die ebenfalls eine Gesundheitswoche gebucht hatte. Wie du dir vielleicht vorstellen kannst, sprach sie unaufhörlich von ihrem großen Abnehmerfolg beim Basenfasten und auch wenn ich es nicht gerne zugebe, sie sieht fabelhaft aus. Vielleicht versuchen wir beide das ja auch mal zusammen? Ich habe am Donnerstag nämlich ein sehr interessantes Gespräch mit einer Diätologin vor Ort geführt, die mir alles zum Thema Fasten genau erklärt hat. Bei den Angeboten ist bestimmt etwas für uns dabei. Stell dir vor Eva, man kann jetzt im Vivea Gesundheitshotel Bad Vöslau sogar nach dem Mond fasten, hast du das gewusst?

Am Freitag packten wir unsere Rucksäcke und erkundeten das Mohndorf „Armschlag“. So eine Blumenpracht habe ich selten gesehen, für mich als Pflanzenliebhaberin genau das Richtige. In der Mitte des Dorfes erblühen im neu angelegten Mohngarten die verschiedensten Exemplare dieser vielseitigen Blume. Der Duft war überwältigend und anbei sende ich dir einige Schnappschüsse vom Ausflug, damit du auch Freude daran haben kannst.

Zur Ganzkörperkältetherapie  am Samstag musste ich mich ein wenig überwinden, weil ich ja eher der Hitzetyp bin. Doch die Ärztin, mit der ich gesprochen hatte, zählte mir die ganzen Vorteile auf, der ein Besuch in dieser Kältekammer mit sich bringt. Es soll Entzündungen hemmen, Schwellungen reduzieren (eine Wohltat für meine Beine übrigens), das Immunsystem stärken, gegen Müdigkeit helfen und auch gegen meine Cellulite. Neugierig, wie ich nun einmal bin, konnte ich nicht widerstehen und buchte einen Termin. Auch das müssen wir bei unserem nächsten gemeinsamen Vivea-Urlaub machen.

Schick mir doch bitte gleich ein paar Terminvorschläge, damit wir so schnell wie möglich buchen können. Ich freue mich schon sehr darauf.

Bis dahin wünsche ich dir einen wunderbaren Sommer und nur das Beste.

Deine Susanne

 

Vivea Gesundheitshotels

Erholsame Augenblicke

Folgen Sie den Signalen zu mehr Gesundheit, Lebensfreude und Genuss in den Vivea Gesundheitshotels Österreich.
 

Erleben Sie die Kraft natürlicher Heilvorkommen und spüren Sie die wohltuenden Momente innerer Ausgeglichenheit. Genießen Sie das Gefühl von Entspannung z. B. durch die langanhaltende Wärme des Heilmoors.

footbb.netfootfeet.orgsextickling.nethandjobclub.net