Inhalationen - Vivea Gesundheitshotels
MENÜ
logo menu

Inhalationen

Die Inhalation ist eine Therapieform zur Behandlung von verschiedenen Erkrankungen.

Verschiedene Techniken kommen zum Einsatz wie zum Beispiel die offene Dampfinhalation, geschlossene Inhalationssysteme mit Mundstück, Inhalationsmasken oder Spacer.

Folgende Therapieformen der Inhalation bieten wir an:

Heilklimastollen

in Bad Bleiberg

siehe Natürliche Heilvorkommen Heilklimastollen

Medikamente

in Bad Bleiberg, Bad Häring, Bad Schönau Zum Landsknecht, Bad Schönau Zur Quelle, Bad Traunstein, Bad Vöslau und Umhausen im Ötztal

Die Art des Medikaments und die Inhalationstechnik entscheiden, ob eine Inhalation von Medikamenten möglich ist.

Hilft bei:

Erkrankungen der Atemwege

Nicht empfehlenswert bei:

Husten und Allergien

Gesundheit der Nasennebenhöhlen fördern

 

in Umhausen im Ötztal

Durchgeführt wird sie als offene Dampfinhalation; je nach gesundheitlichem Bedürfnis wird das Wasser mit ätherischen Ölen angereichert.

Hilft bei:

Nasennebenhöhlenentzündung

Nicht empfehlenswert bei:

Allergien

Ozon

in Bad Traunstein

Wissenschaftlich belegt ist, das Ozon - ein dreiatomiges Sauerstoffmolekül - eine keimabtötende und desinfizierende Wirkung hat.

Hilft bei:

eingeschränkter Funktion der Atemwege

Gegenanzeige:

nach einem Herzinfarkt, Schilddrüsenüberfunktion und Schwangerschaft

Radon

in Umhausen im Ötztal

Das Edelgas Radon gelangt über die Atemluft in den Körper

Hilft bei:

der Stärkung des Immunsystems, Beschwerden der Atemwege, der Verbesserung des Hautbildes, Beschwerden rheumatischer Erkrankungen

Nicht empfehlenswert bei:

Überfunktion der Schilddrüse, Schwangerschaft

Sole

in Bad Bleiberg, Bad Häring, Bad Schönau Zum Landsknecht, Bad Traunstein, Bad Vöslau und Umhausen im Ötztal

Der Wasserdampf und die Sole wirken schleimlösend

Hilft bei:

Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung, Schnupfen und Asthma

Gegenanzeige:

akuter Asthma-Anfall

rotate